Corporate Memory - Das Gedächtnis des Unternehmens

 

History matters! In den letzten eineinhalb Dekaden entstand in großen Bereichen der europäischen Wirtschaft ein wachsendes Bewusstsein für die Bedeutung von Unternehmensgeschichte. Alleine im deutschsprachigen Raum existieren zurzeit weit über dreihundert historische Unternehmensarchive.

trenner

Corporate Archives - The Memory of Erste Group

Im März 2016 wurde am Erste Campus auch das historische Unternehmensarchiv der Erste Group „Corporate Archives“ eröffnet.

Die Geschichte von „Corporate Archives“ reicht allerdings schon einige Jahre zurück.

Sie begann mit einem verstärkten historischen Bewusstsein in der Bank selbst und der Erkenntnis, dass die Kommunikation von Werten und Unternehmenskultur nach innen und außen, einer soliden Grundlage bedürfen. 

© Rappersberger

Leistungen fourcon/timeline:

  • 2008 Beauftragung fourcon GmbH mit der Erstellung einer Machbarkeitsstudie für ein historisches Unternehmensarchiv.
  • 2011 Beginn der operativen Tätigkeiten am Aufbau von „Corporate Archives“.
  • 2012 – 2016 Sammlung, Konservierung, Inventarisierung und Zwischenlagerung des Archivguts.
  • 2012 – 2016 laufender Betrieb von externen Standorten aus.
  • März 2016: Übersiedelung auf den Erste Campus
  • 2016/2017: Abwicklung des laufenden Betriebes vor Ort. 

Leistungen fourcon/Inhalte:

  • Machbarkeitsanalyse
  • Bestandserhebung und –bewertung
  • Bestandsgliederung und –erschließung
  • Restaurierung und Konservierung
  • Inhaltliche Ziel- und Leistungsbeschreibung (Mehrwert für das Unternehmen, USPs, Kommunikation, Marketing)
  • History Marketing (Ausstellungen, Displays, Videoproduktionen, Medien)
  • Aufbau des Archivs (Einrichtung und Ausstattung)
  • Datenbanklösung
  • Personelle Anforderungen und Abläufe
  • Vorbereitung und Aufbau des Regelbetriebes
  • Abwicklung des laufenden Betriebes vor Ort
trenner

Fakten zu Corporate Archives

Raumressourcen

Bibliothek: 334qm
Rollregale: 2,4 Laufkilometer
Depot/Archivräume: 710qm

Bestände

Ca. 70.000 Archivalien
Ca. 1,6 Laufkilometer
50.000 Inventarnummern vergeben:

davon:

  • Schriftgut: 50%
  • Medien (Audio, Film, Foto): 30%
  • Sammlung
  • (Objekte, Sparbehelfe, Plakate, Münzsammlung, Werbemittel, Bilder):15%
  • Digitalarchiv: 5%

Bibliothek

3.000 Bücher

  • Geschichte der Ersten und Sparkassen
  • Geschäftsberichte
  • rechtshistorische Bibliothek
  • Allgemeine Themen: Geld, Finanzwirtschaft, Banken
Erste Group - Corporate Archives, Lageplan Archiv
Erste Group - Corporate Archives, Lageplan Archiv

Unsere Kooperationspartner bisher:

  • Company Secretariat
  • Group Communications
  • Kommunikation EBOe
  • Branch Marketing
  • Group Legal
  • Financial Life Park (FliP)
  • MitarbeiterInnen der Erste Group und Töchter
  • Universitäten
  • Studierende
  • Museen
  • Medien 

Auftraggeber: Erste Group Bank AG
Konservierungsstrasse: Mag. Markus Krön
Archivierung bis 2016: Reisswolf GmbH

trenner

Projekte aus Corporate Archives

Parallel zum Aufbau des Projektes produzierte fourcon auch eine Reihe von Ausstellungen, Displays, Filmen und Events für Erste Group und Erste Bank Österreich. 

Film: Weltspartagsplakate der 1950er, -60er und -70er Jahre

Entlang einer Plakatserie des Grafikers Heinz Traimer und Fotos aus dem Archiv wird eine Kulturgeschichte des Sparens aufgerollt.
Produktion: Erste Group, fourcon 

Film: 90 Jahre Weltspartag (klick to view!)

Sparkassenkongress, Mailand 1924: Nach den Zeiten der Hyperinflation brauchen die Volkswirtschaften Geld. Die Einführung des „Weltspartages“ gilt als wichtige Maßnahme, das Vertrauen in die Banken und Sparkassen wieder zu erhöhen und die Wirtschaft zu stärken.
Produktion: Erste Bank, fourcon, JewelLabsPictures 

Event: Weltspartagsquiz

2015 und 2016 entwickelte fourcon neben historischen Ausstellungen auch ein Quiz für die Besucher der Filialen am Graben (Wien,1. Bezirk) und am neu eröffneten Erste Campus.
Produktion: Erste Bank, fourcon, althaler + oblasser

projects marketing & redaktion
trenner
to top